Hintergrund-1.jpgHintergrund-2.jpgHintergrund-3.jpg

Kommunale Brunnenanlagen

Die Abteilung Grünflächen/Friedhöfe des Eigenbetriebes Kommunale Dienstleistungen Suhl betreibt sieben kommunale Brunnenanlagen:

  • Herrenteich
  • Marktbrunnen
  • Dianabrunnen
  • Wachtelbrunnen
  • Quellsteine am Unteren Markt
  • Mühlbrunnen Albrechts
  • Quellbrunnen Rotes Bächle

 

Dianabrunnen Wachtelbrunnen

Dianabrunnen

(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

Wachtelbrunnen

(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

 

Für die Unterhaltung des Herrenteiches besteht zwischen der Stadt Suhl und dem 1. Suhler Anglerverein e.V. ein langjähriger Pachtvertrag. Die Mitglieder des Vereines übernehmen die zweimalige Grundsäuberung des Teiches im Frühjahr und im Herbst, sie reinigen regelmäßig die ufernahen Bereiche und Böschungen.

 

 

 

Herrenteich

Herrenteich

(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

 

 

 

Die regelmäßig notwendigen Kontrollen, die Reinigung und Kleinreparaturen führen Mitarbeiter der Regiegruppe der Abteilung Grünfläche/Friedhöfe durch. Größere Reparaturen, die Wartung der Pumpen und Düsen sowie die Wartung der Beleuchtung werden von Fachfirmen umgesetzt. 

 

Für den Wasser- und Energieverbrauch stellt die Stadt Suhl jährlich 15.000 € bereit, damit können die Brunnen von Ende April bis Ende September betrieben werden. Für Kleinreparaturen, Wartung der technischen Anlagen und der Beleuchtung stehen durchschnittlich 6.000 € bereit.